11/10/2015

i feel fall in the air

Herbst ist doch was schönes. Die Sonne scheint öfters noch mal und es tut gut, einfach rauszugehen und die Natur zu beobachten. Drinnen ist es dann hinterher umso gemütlicher und man kann sich richtig einkuscheln und ein paar Teelichter anzünden...

Meine Eltern haben einen so schönen, großen Garten, dass man manchmal garnicht extra in den Wald gehen muss, um richtig ausgiebig mit den Hunden rauszugehen oder ein paar herbstliche Fotos zu machen. Dieses Jahr war ich allerdings etwas spät dran mit den Herbstfotos, sodass es nur noch ganz wenig Pilze gab und das Laub irgendwie nicht mehr so knallige, fröhliche Farben hatte. 

Mein eigener kleiner Garten sieht übrigens nicht so schön aus. ^_^'. Wir haben einen kleinen Rasen und rundherum Beete mit Sträuchern und ein paar Blumen. Die Vermieter haben alles sehr penibel und ordentlich angepflanzt, leider habe ich so garkeinen grünen Daumen und mir macht die Gartenarbeit auch garkeinen Spaß bisher. Ich kann mir nichtmal merken wie die Pflanzen in meinem Garten heißen. Aber naja, gehört halt dazu, bin ja selbst Schuld da ich unbedingt die Wohnung mit Garten und Gartenhaus wollte. ._.


Kommentare:

  1. schöne bilder :)
    dein hundi ist so süß!!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder sind toll geworden :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dein Blogdesign wirklich gut, sehr niedlich :-)

    Liebe Grüße,
    Carla von http://fourthoughts.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥