1/12/2015

stitch your stress away - Nähen als Hobby?

Näht ihr?
.. Vor Jahren habe ich mich mal an diesem Hobby versucht, es aber relativ schnell wieder aufgegeben, da ich mich zu ungeschickt dafür gefühlt habe und nicht die Geduld hatte, mir selbst irgendwelche Techniken beizubringen oder einen Kurs zu besuchen. Davon mal abgesehen hatte ich "nur" eine Mini-Nähmaschine, die nach ein paar Mal benutzen auch auseinandergefallen ist. Dann habe ich es gelassen. 
Dennoch finde ich es immer ganz toll, wenn Leute nähen können und so schöne Sachen fabrizieren. Dawanda ist ja auch voll von selbstgenähten Produkten und ich lese einige Blogs, in denen die meisten Kleidungsstücke für die Babys und Kinder selbst genäht werden und dann denk ich - das möchte ich eigentlich auch können! Spätestens wenn es bei mir selbst mit Kindern mal soweit ist..
Im Lidl Online-Shop gibt es zur Zeit eine relativ günstige Nähmaschine von Singer und noch mehr Näh-Zubhör.. und da bin ich momentan wirklich am überlegen. Zu diesem Anlass habe ich eine kleine Collage erstellt mit hübschen Näh-Utensilien.

Nähmaschine, Nähkästchen und Buch aus dem Lidl Online-Shop /  süße Aufbügler von Frau Tuple  /  die Stoffe ebenfalls von Frau Tulpe   / Knöpfe von Lotte Knopf


Und wenn man erst einmal die ganze Ausrüstung hat, kann man z.B. solche tollen Sachen machen:

alle Ideen von Pinterest

Kommentare:

  1. Diese einfachen gestreiften Taschen gefallen mir ja sehr gut! :) Und ja, ich nähe... mal mehr mal weniger. Als Kind hab ich schon mit meiner Oma zusammen mal Kleinigkeiten genäht und da ich gerade in der Uni auch Modedesign habe, nähe ich mir da auch Sachen :) Ich finde es eigentlich ganz praktisch, wenn man mit der Nähmaschine umgehen kann und auch mal kleine Sachen selber reparieren kann oder sowas :)

    AntwortenLöschen
  2. ich nähe eigtl sehr gern, nur irgendwie hab ich es in letzter zeit viel zu selten gemacht :(
    danke für die inspirationen!
    liebste grüße,
    maze von annosarusrex

    AntwortenLöschen
  3. Momentan ist ja stricken total angesagt. Ich mache beides nicht ich kreiere Schmuck, dass muss als Kreativität reichen. So handwerkliche Sachen sind nicht wirklich meins. Irgendwie fühl ich mich nicht so wohl dabei bzw. macht es mir nicht so Spaß. Meine Mama näht allerdings sehr gerne und super gut.

    Liebe Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ganz süße Ideen & Sachen. Nähen ist so ein tolles Hobby, es ist so entspannend (ok, manchmal landet bei mir auch etwas wütend in der Ecke, wenn ich mich mehrmals vernähe) & man kann ganz individuelle Geschenke, Kleidung & Co fabrizieren. & Übung macht bekanntlich den Meister, also ran an die Nähma :)

    Allerliebst, Mareike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥