4/20/2014

DIY: Ombre Ostereier

Mit diesem kleinen DIY, das ich schon letztes Jahr gemacht habe aber nie hier veröffentlicht habe, sondern in einem Gastpost auf einem anderen Blog, wünsche ich euch Frohe Ostern und schöne Tage.

Wie ihr seht, sind bei mir ein paar Farbverlauf-Eier entstanden, aber auch welche mit verschiedenen Farben. Dazu einfach das Ei da eintauchen, wo man will. :D Und für das Farbverlauf-Ei das Ei unterschiedlich lange in die Farbe halten. Das geht am Besten, wenn man ein höheres schmales Gefäß für die Farbe hat. Mit einem Löffel kann es sein, dass das Ei mal abrutscht oder sich bewegt, am praktischsten wäre da so ein.... Ding, womit man das Ei in die Farbe runterlassen kann.^^.
Wenn man nur Farben aus einer Farbfamilie nimmt, passen die Eier alle super zusammen. Falls ihr dieses Jahr Eier gefärbt habt: Wie sehen sie aus?

Kommentare:

  1. sehr coole Idee und die Eier sehen zauberhaft aus!

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott ich weiß gar nicht mehr wann ich das letzte Mal Eier gefärbt habe :) Ich denke mit meinen Nichten werde ich deine Idee nächstes Jahr mal ausprobieren ;)

    Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥