5/07/2013

Tag: Harry Potter

Ich bin ja ein großer Harry Potter Fan. Als ich folgenden Tag bei Kim Barbie entdeckt habe, dachte ich mir, dass es wirklich mal an der Zeit ist, über diese Leidenschaft zu schreiben.
Seid so frei und macht mit, wenn ihr wollt


1. Deine Harry Potter Geschichte / Deine erste Begegnung mit Harry Potter?

Als Harry Potter und der Stein der Weisen 1998 in Deutschland erschienen ist, war ich 11 und es gab einen sehr großen Hype um dieses Buch in den Medien - allerdings nicht in meinem Umfeld; alle aus meiner Klasse und sonstigem Umfeld fanden das ja total doof und kindisch und uncool. Im gleichen Jahr habe ich das Buch allerdings von meinen Großeltern zu Weihnachten bekommen, habe es noch an den Weihnachtsfeiertagen verschlungen - das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten, denn wer weiß, ob ich sonst jemals angefangen hätte, die Reihe zu lesen.

2. Hast du alle Bücher gelesen / alle Filme gesehen?

Ja und ja. Die Bücher habe ich bis zum 4. Band jeweils immer zu Weihnachten bekommen, ab dem 5. Band musste ich sie direkt beim Erscheinungstermin kaufen, weil ich es nicht ausgehalten habe. :D. Mit den Filmen habe ich immer etwas gezögert, da ich ihnen zunächst nicht viel abgewinnen konnte. Aber heute mag ich sie ebenso wie die Bücher, nur auf eine andere Art. Zum Glück konnte ich meinen Freund irgendwann dazu überreden, Harry Potter mit mir zu gucken (der das vorher ja auch totaaal doof fand), und jetzt ist er ebenfalls ein Fan und es gibt regelmäßig Film-Marathons. Achja, ich hab sogar alle Bücher auf Englisch gelesen, das war auch nochmal ein ganz anderes Leseerlebnis als auf deutsch.

3. Wenn du sie gelesen hast - bevor du den Film geguckt hast, oder danach?

Danach. Die Bücher sind ja auch viel eher erschienen, und bis die Filme rauskamen, habe ich alle Bücher schon 21433 mal gelesen.

4. Dein liebster HP Band? Dein liebster HP Film? Und schlechtester?

Ich glaub mein liebstes Buch ist Der Halbblutprinz, irgendwie kann ich garnicht genau sagen wieso, eigentlich passiert nicht soo viel, aber diese ganzen Erinnerungen im Denkarium und das Herantasten an die Horkruxe fand ich sehr spannend. Ach, eigentlich hat jedes Buch etwas für sich. Den fünften Teil lese ich nicht so gerne, auch das kann ich garnicht genau begründen. Auch den fünften Film gucke ich nicht gerne, diese ganzen Umbridge-Nervereien ..ja, nerven mich. Am liebsten mag ich von den Filmen die letzten beiden Teile (7.1. und 7.2.), ich mag die Art und die Stimmung.

5. Dein Lieblingscharakter Gut und Böse?

Mein Lieblingscharakter ist Ron. Im Buch wie im Film, ich finde ihn einfach so menschlich und so nachvollziehbar. Er ist oft unsicher, familienverbunden, loyal und teilweise einfach eifersüchtig, wenn er im Schatten seiner Brüder oder von Harry steht. Er hat einige Macken, aber ist so herzlich. Hermine mag ich fast genauso gern. Harry hingegen finde ich an vielen Stellen unsympathisch und nervig (genau wie Frodo^^). Eigentlich mag ich alle Figuren, klar, einige Charaktere sind dafür gemacht, nicht gemocht zu werden (z.B. Umbridge). Mein liebster "böser" Charakter ist glaube ich Lucius Malfoy, vor allem in den Filmen finde ich ihn sehr unterhaltsam.

meine Blu-Ray Special Collection, wirklich toll! Sehr viele Extras und Boni ♥

6. Lieblingsschauspieler/in?

Rupert Grint, so hot! Hier kann ich eigentlich nur sagen, wen ich nicht so toll umgesetzt finde. Und zwar allen voran Sirius, klar ist Gary Oldman echt ein toller Schauspieler, aber für mich ist er einfach nicht passend besetzt und interpretiert. Ich habe mir in den Büchern echt immer einen rebellischen Schönling vorgestellt. Fehlinterpretiert finde ich auch den zweiten Dumbledore, leider. Er ist so aufbrausend, hektisch und laut, was meiner Meinung nach im Buch nicht so ist und daher nicht passt. Ich bin zwar eh nicht der größte Dumbledore-Fan, aber das hätte ich gerne besser gesehen in den Filmen. Remus Lupin finde ich jetzt auch nicht sonderlich gut umgesetzt, aber im Großen und Ganzen bin ich mit dem Rest ganz zufrieden. 

7. In welchem Haus würdest du am liebsten sein, wenn du Schüler in Hogwarts wärst?

Das hat sich wohl schon jeder Fan vorgestellt, in welchem Haus er wohl gelandet wäre. Bei mir hätte ich immer spontan gesagt, dass ich Ravenclaw für passend halte oder eventuell auch Gryffindor. Bei Pottermore wurde ich dann allerdings nach Hufflepuff geschickt, und den Willkommensbrief fand ich dann so rührend, dass ich jetzt direkt Hufflepuff auf diese Frage antworten würde. Die Eigenschaften passen größtenteils einfach so gut zu mir, aber so genau wusste man ja vorher auch nicht über Hufflepuff Bescheid. (Den Willkommensbrief könnt ihr z.B. HIER nachlesen). Also - ich bin ein Hufflepuff!

8. Welches Haustier hättest du gerne?

Eine Eule. Katzen, Ratten und Kröten mag ich nicht so. Eulen sind ja auch ganz praktisch zum Briefe versenden. :)

9. Gefällt dir das Ende oder hättest du es dir anders gewünscht / vorgestellt?

Nein, es ist alles gut so wie es ist. Es ist so, wie J.K. Rowling es geschrieben hat, und da gibt es nichts dran zu rütteln; ich bin auch nie auf die Idee gekommen, mir ein anderes Ende vorzustellen. Vielleicht erging es noch mehreren so, dass einem beim Satz "Alles war gut." die ein oder andere Träne in die Augen gestiegen ist. 

meine Hogwarts-Pins, waren mal bei einer DVD dabei. Durften bei der 7.2-Premiere natürlich nicht an der Kleidung fehlen!

10. Wolltest du auch schon immer mal Butterbier trinken?

Ich will ALLES aus dieser Welt trinken und essen! :D Nicht nur Butterbier.

11. Lieblingsort?

Schwer zu sagen, aber wahrscheinlich Hogwarts. Es ist einfach so ein magischer Ort, man lebt dort mit seinen Freunden, isst, lernt tolle Sachen... Aber auch die Winkelgasse würde ich gerne mal besuchen und dort einkaufen gehen. 

12. Lieblingslehrer und Lieblingsschulfach?

Da kann ich mich garnicht entscheiden, ich glaub ich würde jedes Schulfach dort lieben! Außer vielleicht Arithmantik und Alte Runen. Aber Verteidigung gegen die Dunklen Künste, Verwandlung und Zaubertänke würde ich sehr gerne belegen. Ach, selbst bei Geschichte der Zauberei wäre ich Feuer und Flamme! Lehrer weiß ich jetzt eher nicht so, McGonagall erscheint mir ziemlich fair und Professor Flitwick ist bestimmt auch ganz lustig. 

13. Traurigster Moment?

Als das siebte Buch zu Ende war. Echt, da ging wirklich eine Ära zu Ende (und dann natürlich auch nochmal, als der 8. Film vorbei war). Das wars auf einmal, und alles war gut. Ansonsten ist natürlich noch Snape's Geschichte sehr tragisch und traurig, ich glaube da habe ich auch ein paar Tränchen verdrückt, ebenso wie bei Dumbledores Beerdigung, obwohl ich kein Dumbledore-Fan bin. Aber das war doch schon sehr ergreigend geschrieben.

Sachen aus der Ronald Weasley Artefact-Box von elbenwald.de  So ein unnützer Krimskrams, gefällt mir!
14. Welches Fabelwesen ist dein Liebling?

Oh, eine schwierige Frage. Hauselfen sind bestimmt ganz nette Gesellen und Helfer. Wenn man sie nicht gerade so behandelt wie die Malfoys es getan haben. Ansonsten finde ich die Zentauren interessant.

15. Welches (deutsche) Buchcover gefällt dir am besten?

Die Cover sind mir eigentlich egal. Früher fand ich die deutschen Cover irgendwie blöd. Ich habe ja die englischen Ausgaben im Regal stehen in der Adult Version, sie sind einfach schwarz mit einem dezenten Bild drauf (siehe allererstes Bild in diesem Post). Die gefallen mir sehr gut. 

16. Was wäre bei dir im Raum der Wünsche?

Was immer ich in dem Moment grade brauche. In diesem Moment wohl ein Bett und ein gemütliches Sofa, ein Laptop und eine Tasse Tee (und W-Lan, haha). Das sind mir momentan die schönsten Zeiten, einfach relaxen. 

17. Hast du mit 11 auch auf einen Brief aus Hogwarts gewartet? 

Nein, als ich 11 geworden bin, habe ich die Bücher noch nicht gelesen bzw. waren sie noch nicht in Deutschland erschienen. Aber auch sonst hätte ich wahrscheinlich nicht ernsthaft darauf gewartet (naja, nur so ernsthaft, wie ich schonmal gehofft habe, dass es wirklich Pokemon gibt, höhö).

18. In was würde sich ein Irrwicht bei dir verwandeln?

Ich weiß garnicht, ob ich das wissen wollen würde. Vielleicht wie bei Molly Weasly eine tote Familie, das wäre schrecklich. Vielleicht auch eher eine Riesenspinne. Ach nee, vor Außerirdischen habe ich total Angst, der Irrwicht wäre also bestimmt ein fieser Alien!

19. Was ist dein Lieblings-Artefakt?

Wenn damit die Heiligtümer des Todes gemeint sind, dann wohl der Tarnumhang, der ist doch am nützlichsten. Nach Macht strebe ich echt nicht, also wäre der Elderstab nichts für mich, und wie man sieht kann der Stein der Auferstehung auch viel Trauer mit sich bringen. Mit dem Umhang könnte man sehr viel anstellen.


Kommentare:

  1. Awwww <3 Den muss ich auch machen!!!!

    Habs total gerne gelesen, ich bin so ein potterverliebter Freak, ohgott :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll! Ich liebe die Harry potter bücher und filme und muss sagen, mir gefällt der 6. Band auch am meisten :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub den Tag mach ich auch. Ich liebe Harry Potter <3 Die Bücher und Filme sind so toll. Will unbedingt mal die Studios in London ansehen.

    AntwortenLöschen
  4. die collage am anfang ist voll schöööön:)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein wirklich sehr sehr schöner Post! :-) Da bekomme ich gleich Lust die letzten Bände zu lesen.. (hab komischerweise irgendwie aufgehört nach dem 4. oder so) LG

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja witzig!
    Bei uns gibts auch jedes Jahr einen Harry Potter- Filmmarathon! :-)

    Und der Halbblutprinz ist auch eins meiner liebsten Teile so wie dieser Umbridge Teil soo auf die Nerven geht.
    Ich mag den Teil weder lesen noch schauen, tu ich dann beim Wiederholen zwar trotzdem, aber ich kann da nicht aufhören zu schnauben! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Also die Bücher habe ich auch alle auf deutsch gelesen. Leider habe ich noch nicht alle Filme geguckt. Mein Freund bleibt bei seiner HP=doof Meinung, und am Laptop bin ich irgendwie noch nie zum gucken gekommen.

    Bei der Beerdigung habe ich lesend auch geheult.
    Schöner Post.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja mal ein toller tag :) den habe ich noch nie irgendwo gesehen.
    du bist wirklich ein großer harry potter fan^^ ich wünschte ich wäre es ebenso schon immer gewesen..irgendwie bin ich jetzt nach den letzten teilen erst wieder dazu zurück gekommen und habe mir die dvd box mit allen filmen geholt und kaufe nun doch alle bücher selbst. vorher habe ich sie ausgeliehen.
    mein lieblingscharakter ist hermine. ich finde es wunderschön, wie sie sich in den jahren entwickelt..

    den tag werd ich mir mal merken udn irgendwann auch mitmachen :)

    liebste grüße,
    anne

    AntwortenLöschen
  9. Das ist echt einmal ein geiler Tag :D Als das 7. Buch endlich rauskam , war ich ja schon ein kleines bisschen froh, dass es nun vorbei ist. ^^
    Dafür habe ich geheult wie ein Schlosshund als Sirius gestorben ist und ich habe bis am Ende gehofft dass er endlich wieder auftaucht =_=

    AntwortenLöschen
  10. obwohl ich nicht so der größte harry potter fan bin, ist es echt ein interessanter post und tolle bilder!:)
    da krieg ich irgendwie lust die bücher auch zu lesen :)
    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  11. Toller Artikel, auch wenn ich nicht sooo der Harry Potter Fan bin... ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥