4/02/2013

Schmucke Vielfalt: Trendiger Kragenschmuck

Nun folgt ein Gastpost von edelight. Viel Spaß! ♥

Schmucke Vielfalt: Trendiger Kragenschmuck

Hipsters may know: Der Bubi- oder Peter-Pan-Kragen ist ein echter Blickfang für simple, aber stilvolle Outfits. Der Kragen muss aber nicht mehr an einer Bluse fest genäht werden, nein! Denn mittlerweile kann der schicke Collierschmuck flächendeckend in diversen Modeketten (H&M und Co.) erstanden werden.


Die schmucken Krägen gibt es aus einzelnen Kettenornamenten, aus Stoff, mit Perlen verziert oder aus massiven Metallen. Auf einem einfarbigen Shirt wirkt der Kragenschmuck leicht exzentrisch, luxuriös und gleichzeitig verspielt-mädchenhaft. Es könnte aber passieren, dass euch eine weitere ‚Kragenfreundin‘ über den Weg läuft, schließlich ist der Trend nicht mehr taufrisch.

Auffallen werdet ihr mit den Kragenketten auf jeden Fall. Denn so viel Glitzer, Neon und interessante Materialien stecken in den neusten Entwürfen. Schön ist, dass diese Modebewegung gegen jedes ‚Graue-Maus-Outfit‘ aufwertet und individualisiert. So könntet ihr mit Leichtigkeit einen solchen Kragen selbst basteln: Schneidet den Bubikragen einer ungeliebten Bluse ab und bestickt diesen mit Perlen, Pailletten, Schmucksteinen und so weiter. Befestigt im Nacken ein Band, mit dem ihr den Kragen auf- und zubinden könnt. 



Den selbst gebastelten oder gekauften Schmuckkragen könnt ihr ganz nach Belieben kombinieren. Der Look ist sehr variabel: Entweder zu fließenden, gerade geschnittenen Blusen oder einfach auf ein schwarzes Shirt – ein auffälliger Kragen passt zu beidem. Findet euren eigenen Stil, sei es ein Stoffkragen mit aufwändigen Applikationen, ein Bubikragen aus Metall oder ein luxuriöses, funkelndes Kragen-Collier… In der Schmuckvielfalt ist für jede Kragenliebhaberin etwas dabei.


Schaut doch auch mal bei meinem Gastpost auf edelight vorbei :).
HIER geht es lang - ich habe meine Ombre-Ostereier vorgestellt ♥.

Kommentare:

  1. Finde solche Kragen ja total schön, aber mir stehts leider gar nicht! :/

    AntwortenLöschen
  2. hihi.. die Ostereier sehen so ähnlich aus wie meine :D
    richtig schöööne Farben

    LG Dana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥