6/10/2013

Top 5: PC Spiele meiner Kindheit

PC Spiele meiner Kindheit

Als es was ganz besonderes war, einen PC zu haben. Als es noch kein Internet gab, oder noch nicht lange. Als ich mich am meisten über eine "500 Top-Gratis-Probeversionen!"-Spiele-CD gefreut habe. Als man noch wirklich Zeit hatte, ein Spiel intensiv wochenlang süchtig zu spielen. Als es noch ein Highlight war, ein tolles neues PC-Spiel zu Weihnachten zu kriegen, auf das man schon lange gewartet hat.

Eine schöne Zeit, damals! Spiele, die ich erst in der Jugend oder heute angefangen oder entdeckt habe, habe ich nicht berücksichtigt. Also, dann mal los! Ihr könnt mir gerne eure Top 5 PC Spiele eurer Kindheit in den Kommentaren schreiben ♥

1.
Bilder von hier
Simon the Sorcerer 1, ein bekanntes Point-and-Click-Adventure. Ich weiß nicht wieso, aber als Kind habe ich irgendwie nie Monkey Island gespielt, immer nur Simon. Zum ersten Mal habe ich es mit 8 Jahren oder so bei meinem Cousin gesehen und musste es dann auch sofort haben. Lange Zeit habe ich mich einfach nur durch die schönen Bildschirme geklickt ohne großartig weiterzukommen, bis ich im Supermarkt irgedwann eine Komplettlösung ergattern konnte (damals gab es noch kein Internet^^) und endlich das Spiel mal richtig durchspielen konnte. Eine wunderbare lustige deutsche Sprachausgabe mit viel Wortwitz. Love it!

2.
Ein Klassiker unter den Simulations-Spielen: Rollercoaster Tycoon 1. Ich liebe diese isometrische Ansicht. Das Spiel hat echt einen hohen Suchtfaktor, vor allem wenn man noch ein paar Add-Ons installiert hat und somit die Landschaft noch schöner gestalten kann. Wieviele Stunden ich mit 12/13 Jahren davorsaß! Und ich spiele es immernoch gerne, es macht immer wieder Spaß, die Missionen durchzugehen oder einfach loszubauen. Rollercoaster Tycoon 3 spiele ich zwar auch ganz gerne mal, aber 1 (und auch 2, was einfach sehr ähnlich ist), bleibt mein Tycoon-Favourit.

3.
Bilder von hier
Die Aufregung war groß, als die Sims 1 rauskam! Zugegeben, mit der Basis-Version hat man nicht allzu viele Möglichkeiten, schöne Häuser zu bauen und die Wohnungen hübsch einzurichten. Denn darum geht es doch bei den Sims, oder? Glücklicherweise kamen immer wieder tolle Add-Ons heraus (ich hatte Das volle Leben, Party ohne Ende und Hot Date). Irgendwann konnte man sogar im Internet Kleidung und neue Möbelstücke runterladen, was heutzutage natürlich normal ist bei Sims 2 &3. Die Sims 1 habe ich sehr lange und sehr oft gespielt und noch heute hab ich noch meine Sims-Phasen. ♥

4.
Bilder von hier
Anno 1602 - mein erstes Simulationsspiel für den PC. Das war damals ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk. Die kleinen Städte aufzubauen, vom Bauern zum Bürger zum Aristokratentum - super. Ich muss dennoch gestehen, dass ich oft den Gold-Cheat benutzt habe, weil ich keine Lust hatte auf andere Inseln zu siedeln, um Alkohol und Tabak anzubauen. Die anderen Anno-Teile habe ich zwar auch gespielt, aber 1602 gefällt mir bisher immer noch am besten. Das neueste Spiel (2070) habe ich leider noch nicht gespielt. Zu der Zeit habe ich kein anderes Strategie-Spiel gespielt, z.B. Age of Empires habe ich erst ganz spät angefangen.

5.
Auf Platz 5 ist der ganze Rest, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Addy, King's Quest 7, Theme Park World, Creatures, Fin Fin, Holiday Island, Die Siedler 2, Sim City 2000, Windows Movie Maker, Lemmings, Theme Hospital... je mehr ich nachdenke, umso mehr Spiele fallen mir ein. Ich hatte großen Spaß am Computer! Und natürlich immernoch, ich spiel fast alle Spiele die ich hier aufgelistet habe immer noch gerne oder würde sie mal wieder gerne spielen.
Ein paar Jahre später sind noch ein paar weitere Lieblinge hinzugekommen, z.B. Age of Empires oder Diablo 2 und die ganzen Zoo-Spiele wie Zoo Tycoon und Wildlife Park, aber dazu irgendwann mal mehr :).

Wie sieht es aus bei euch? Kennt ihr die Spiele? Oder war das früher kein Hobby von euch? Wenn doch, was habt ihr gespielt? ♥

Kommentare:

  1. Rollercoaster Tyoon spiele ich auch heute noch gerne, obwohl die erste Version leider zu alt für unsere Computer im Haus ist. Und Addy habe ich auch immer gerne gespielt! :) Die anderen kenne ich leider nicht - meine Familie war aber auch ein Spätzünder was Computer anging, den ersten haben wir bekommen, da war ich schon 14. Sonst habe ich immer bei Freunden oder bei meiner Cousine gespielt. Aber am meisten haben wir (meine Cousine und ich) Super Mario auf dem N64 gespielt - und wir hatten immer super Schiss wenn es darum ging, Bowser zu besiegen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh da hat es ein paar ganz tolle Spiele darunter ^__^ Besonders gerne habe ich Kings Quest, Creatures und Sims gespielt^^ Hach ja, das waren noch Zeiten..

    AntwortenLöschen
  3. Addy! Oh Gott ja! Die Eltern waren beruhigt, dass das Kind was lernt und ich hab am liebsten dieses lustige Grafikprogramm benutzt, um Glückwunschkarten zu basteln! :D

    Und Rollercoaster Tycoon ist das BESTE Spiel ever!

    AntwortenLöschen
  4. ich hab früher wirklich sehr wenig compter gespielt, weil ich nicht so oft an den pc durfte, aber rollercoaster tycoon, sims und anno liebe ich immer noch :D muss ich mal irgendwann wieder spielen :o :D

    ich mach grade ne blogvorstellung... vielleicht hast du ja lust mitzumachen? :)
    xx pia

    http://itspia.blogspot.de/2013/06/blogvorstellung.html#comments

    AntwortenLöschen
  5. Rollercoaster Tycoon habe ich auch geliebt! Am meisten mochte ich 2, da man da schon den Achterbahnbausimulator hatte :D
    Sims natürlich ebenso! Ich habe immer nur Sims besessen und meine Freundin Sims2, mensch war ich eifersüchtig!! Gern gespielt habe ich auch Zoo Tycoon oder Wildlife Park. Außerdem hatte ich ein Spiel wo man Hotels bauen konnte, das war super!!
    In der Kindheit direkt habe ich ein Spiel gehabt das hieß Max und Mücke, war größtenteils auch ein Point & Click! Was würde ich dafür geben das mal wieder spielen zu können, leider ist es nicht mit Win7 kompatibel :(
    Außerdem ein Spiel mit einer Maus die Mia hieß und natürlich auch sowas wie Addy oder Häuser bauen mit Willi Werkel, das war auch toll!
    Außerdem hatte ich ein Spiel das hieß: "Kommt ein Löwe geflogen!"
    Das war super!!

    AntwortenLöschen
  6. ohh, king's quest 7 und die lemmings hab ich auch geliebt! und creatures... mit addy bin ich irgendwie nie warm geworden, das war mir wahrscheinlich zuviel lernzeug ;) (allerdings hieß meine version "addy junior", ich bin mir grade nicht sicher, ob es da einen unterschied gab...)
    die sims kamen bei mir erst viel später, aber als kind hatte ich noch indiana jones (irgendwas mit atlantis) und the incredible machine... kennst du die auch?

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gerne Die Völker am PC damals gespielt. Ist so ähnlich wie anno :) die Sims hatte ich damals auf der PlayStation ^^

    AntwortenLöschen
  8. Creatures <3 Ich habe es geliebt und ärger mich, dass ich es auf meinem laptop nicht zum laufen bekomme.

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab damals auch sehr gern die sims umd rollercoaster gespielt, wenn sie nicht zu alt für den jetzigen pc wären, würde ich heute noch daran spielen:)

    AntwortenLöschen
  10. Yeah Sims 1 und Theme Park World hatte ich auch. Der FinFin sagt mir auch irgendwas, muss ich mal googlen.

    LG

    AntwortenLöschen
  11. oh ja, addy :D
    ich hab so gern "heart of darkness" gespielt!!! hab ich vor ein paar jahren noch mal komplett durchgezockt, so super!!!! ♥♥♥
    sonst noch tomb raider, need for speed und noch eins mit son komischen "aliens" die zugenähte münder hatten, das ist auchn ganz bekanntes, mir fällt grad der name nicht ein :)
    liebst,
    maze.

    AntwortenLöschen
  12. nichts zu danken :)

    Sims 1 & Rollercoster Tycoon habe ich auch damals gespielt :D und "Hugo", "Bomberman" uvm :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  13. Haha yo Rollercoaster Tycoon & Sims 1 haha habe ich auch immer gespiel :D

    Ok zocke das zwischendurch aus Langeweile aber immer noch, mehr Sims 3 als Rollercoaster :b :D

    AntwortenLöschen
  14. Hahaha...ich konnte stundenlang holiday island spielen! Großartig, wenn man da immer berühmte Sehenswürdigkeiten (wie Stonehenge oder den Big Ben) bekommen hat, die kurze Zeit super liefen und dann immer nur doof rum standen.
    Addy habe ich auch sehr gern gespielt!
    Leider habe ich erst recht spät meinen ersten PC bekommen, sodass ich immer mit meinem besten Freund gezockt habe :D

    Ich sollte mir mal wieder mehr Zeit fürs Spielen nehmen!
    Ich liebe es! Schöner Nostalgie-Post!

    AntwortenLöschen
  15. Bei mir gehören ebenso Kings Quest, Sims, Creatures und Simon zu den Tops. Da gibt es aber noch: Day of the Tentacle, Monkey Island und andere tolle Adventures! Das habe ich geliebt! Rollercoaster ist irgendwie in der Kindheit an mir vorbeigegangen, weshalb ich das erst vor einigen Jahren angefangen habe zu spielen :)

    AntwortenLöschen
  16. Rollercoaster Tycooon!!! habe ich immer noch in meinem Regal stehen und jetzt hast du mich darauf gebracht, es mal wieder zu spielen :)
    Sims 1 war so was von mein Sucht-Spiel. Viel schlimmer als alles andere, nur hatte ich früher nen ollen PC, ders nicht gepackt hat :D Jetzt habe ich Sims 3 und vor ein paar Tagen hab ichs noch gespielt <3 ich liebe es <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar. ♥